blinkt
wenn Ihre Pflanze
durstig ist

THIRSTY-LIGHT - warnt wenn Ihre Topfpflanze Wasser benötigt

wissen wann Ihre Pflanze
Wasser braucht

Geben Sie Ihre Pflanze jetzt Wasser! Das Thirsty-Light blinkt!

Mit dem Thirsty Light wissen Sie genau, wann Sie ihren Topfpflanzen (Zimmer- und Balkonpflanzen) Wasser geben müssen.

Dieses Feuchtigkeits-Messgerät warnt wenn Ihre Topfpflanzen Wasser benötigen. Das Thirsty Light fällt durch seine grüne Farbe kaum auf, wenn die Erde ausreichend Feucht ist. Wird die Erde zu trocken, zieht das Thirsty Light Ihre Aufmerksamkeit an durch ein kräftiges Blinken eines LED Lämpchens.

Der Feuchtigkeitsgehalt der Topferde wird jede Sekunde durch einen eingebauten dititalen Sensor gemessen. Das Thirsty Light kennt 5 unterschiedliche Feuchtigkeits-Niveaus und das Lämpchen blinkt immer schneller, wenn die Topferde trockener wird.

Mit dem Thirsty Light brauchen Sie nie wieder zu “raten”, ob ihre Pflanzen Wasser brauchen. Außerdem werden Sie nicht mehr vergessen, Ihre Pflanzen zu bewässern, da das blinkende Lämpchen Sie daran erinnert.

Die einfachste Methode das Thirsty Light zu benutzen ist, es in der Erde Ihre Topfpflanze stehen zu lassen und es ständig die Feuchtigkeit kontrollieren zu lassen. Stecken Sie ein Thirsty Light in jeden Topf, und Sie wissen welche Pflanze Wasser nötig hat. Lesen Sie mehr darüber in der Gebrauchsanleitung.

Tipps zum Gießen von Zimmerpflanzen oder Topfpflanzen

Das giessen von Topfpflanzen kann schwierig sein, da Topferde oft schnell trocknet. Das Thirsty Light blinkt, wenn Sie Ihre Pflanze gießen müssen; wenn sie durstig ist.

Hier finden Sie einige hilfreiche Hinweise zum Gießen Ihrer Topfpflanzen:

  • Gießen Sie Wasser gleichmäßig über die Erde, bis es unten aus den Dränagelöchern kommt.
  • Vermeiden Sie entkalktes Wasser.
  • Lassen Sie Pflanzen nicht länger als eine Stunde im Wasser stehen.
  • Die Drainage von Zimmerpflanzen sollte immer ausreichend sein. Es kann passieren, dass die Drainagelöcher durch Wurzeln verstopft werden. Öffnen Sie die Löcher mit einem Stab oder Bleistift.
  • Eine Pflanze in einem Tontopf benötigt mehr Wasser als eine Pflanze in einem Plastiktopf. Ein Tontopf verdampft Wasser durch die Poren.
  • Pflanzen brauchen im Winter oder in der Ruhephase kaum Wasser.

Feineinstellung des Thirsty Light

Feineinstellung des Thirsty Light in eine Topfpflanze

Sie können auf einfache Weise eine Feineinstellung des Thirsty Light durchführen, um die Wasserbedürfnisse einer Pflanze anzupassen. Erde trocknet von oben nach unten, wodurch die Tiefe des Sensors den Blinkalarm beeinflusst. Sollte eine Pflanze zwischen zwei Bewässerungen doch die Blätter hängen lassen, so sollte man eine neue Stelle suchen und den Metallstift 5-7,5cm aus dem Boden reichen lassen. Sollte das Thirsty Light zu früh alarmieren, so drücken Sie den Stab tiefer in die Erde. Passen Sie aber auf, dass das Gehäuse nicht mit der Erde in Kontakt kommt.

© www.thirsty-light.eu